Bestandsaufnahme: Damenstift zu St. Anna 

Projektbeschreibung:

  • barocke Klosteranlage von 1730 mit angrenzender Damenstiftskirche
  • Aufstockung im 18.Jh
  • Umnutzung zu Wohnzwecken zur Unterstützung der Stiftsdamen
  • Sanierung der Elektrik, der haustechnischen Anlagen und einzelner Wohnungen

Das Architekturbüro Böwing

Realistisch zu sein bedeutet nicht, keine Ideen zu haben.
In der oftmaligen Beschränkung des Altbaubestandes ist unsere ganze Kreativität gefordert.